WÄRMEPUMPEN

Vorteile:

Langlebig: Die Wärmepumpe läuft nur bei sehr hohem Heizbedarf unter Volllast und wird wesentlich seltener ein- und ausgeschalten, als eine herkömmliche Wärmepumpe. Das schont das Kühlsystem und ermöglicht eine lange Lebensdauer.

Leise: Das Betriebsgeräusch einer herkömmlichen Wärmepumpe wird oft als störend empfunden. Inverter-Wärmepumpen können die Drehzahl des Impellers und die Kompressor LEistung herunterregeln und sind dadurch deutlich leiser.
Effizient: Die Inverter-Wärmepumpe läuft nur dann im Volllastbereich, wenn die volle Heizleistung auch tatsächlich benötigt wird. Ansonsten schaltet sie automatisch auf energiesparende Teillast. Das führt zu einem deutlich niedrigen Stromverbrauch.


Besonderheiten:

COP-Wert: Bei Annahme der Parameter - Luft 26°C, Wasser 26°C - ist der COP-Wert bei 20% Nennleistung 9,5 und bei 100% Nennleistung 5,9 (Inverter MP-IPH 62), (Inverter MP-IPH 96) hat bei 100% Nennleistung 5,7 und bei (Inverter MP-IPH 125) ist der COP-Wert bei 20% Nennleistung 10,5 und bei 100% Nennleistung 5,9.

EEV-Technologie: Ein integriertes elektronisches Expansionsventil ermöglicht eine sehr genaue Regulierung des Gasflusses im Heizsystem für maximale Effizienz und möglichst geringeren Stromverbrauch.

Schraubenförmiger Titan-Wärmetauscher: Der Wärmetauscher einer Pool-Wärmepumpe ist vielfältigen Belastungen durch Schwimmbadpflegemittel ausgesetzt. Der Titan-Wärmetauscher der Wärmepumpe ist beständig gegen alle üblichen Poolchemie-Produkte und kann problemlos auch mit Salzelektrolyseanlagen betrieben werden.

Enteisung mittels Kreislaufumkehr: Die integrierte automatische Enteisung ermöglicht den BEtrieb auch bei sehr niedrigen Außentemperaturen.

Silberschweißung: Das Gasrohrsystem ist mit Silber verschweißt und damit auf maximale Dichtheit und hohe Lebensdauer ausgelegt.

Tipps rund um die Wärmepumpen:

Allgemeine Tipps:

Bitte individuell beobachten! Sie werden rasch ein Gefühl für Ihren Pool bekommen.

Die Wärmepumpe sollte vor allem am Anfang möglichst lange laufen, um das Becken auf Temperatur zu bringen. Das können durchaus auch 12 Stunden sein. Später empfehlen wir 8 Stunden Filterlaufzeit für reguläre Pools mit passender Anlage.

Den Bypass nicht ganz offen lassen. Im Zweifelsfall die Wärmepumpe eine Nummer größer wählen, sonst können Sie die Inverterfunktion nicht nutzen, weil Sie immer auf 100% laufen muss. Genügend Frischluft sicherstellen! Steht die Wärmepumpe irgendwo in einer Ecke, zieht sie immer die gleiche Luft durch und verliert stark an Effizienz.

Die Wärmepumpe muss zwingend draußen stehen, auch eine offene Garage ist keine Lösung.

Stromverbrauch:

Der Stromverbrauch der Wärmepumpe hängt von vielen Faktoren ab, z.B. Poolgröße, Außentemperatur, gewünschte Wassertemperatur, Leistung des Geräts. Der COP-Wert hat die Kosten und die Heizleistung in Relation gesetzt. Je höher der COP-Wert, desto effizienter arbeitet die Wärmepumpe. Unserer Erfahrung nach handelt es sich um ca. 50 - 70 Euro im Monat, wenn Sie schon vor der Saison zuheizen. Je wärmer es draußen wird, desto niedriger sind die Kosten. Am wichtigsten ist aber das Abdecken des Pools (vor allem in der Nacht), damit die erreichte Wärme nicht wieder verloren geht.



Pool Wärmepumpe Inverter MP-IPH 62, 6,2 kW, 28 m³ Pools


  • Kühlfunktion: nein                               
  • Max. COP: 5,9 bei 100% Nennleistung                                   
  • Technologie: Inverter                                  
  • Heizleistung (kW): 6,2                        
  • Max. Wasserinhalt (m³): 28                  
  • Betriebsspannung (V): 230               
  • Anschlüsse: 50 mm                               
  • Länge (mm): 744                                 
  • Breite (mm): 359                             
  • Höhe (mm): 648  


€ 1.147,59 inkl. MwSt.  

Pool Wärmepumpe Inverter MP-IPH 96, 9,6 kW, 40 m³ Pools

  • Kühlfunktion: nein                               
  • Max. COP: 5,7 bei 100% Nennleistung                                   
  • Technologie: Inverter                                  
  • Heizleistung (kW): 9,6                        
  • Max. Wasserinhalt (m³): 40                  
  • Betriebsspannung (V): 230               
  • Anschlüsse: 50 mm                               
  • Länge (mm): 864                                 
  • Breite (mm): 359                             
  • Höhe (mm): 648  


€ 1.716,38 inkl. MwSt.  

Pool Wärmepumpe Inverter MP-IPH 125, 12,5 kW, 55 m³ Pools

  • Kühlfunktion: nein                               
  • Max. COP: 5,9 bei 100% Nennleistung                                   
  • Technologie: Inverter                                  
  • Heizleistung (kW): 12,5                        
  • Max. Wasserinhalt (m³): 55                  
  • Betriebsspannung (V): 230               
  • Anschlüsse: 50 mm                               
  • Länge (mm): 864                                 
  • Breite (mm): 359                             
  • Höhe (mm): 648  


€ 2.154,64 inkl. MwSt.